Das Rob-Rad auf Quelle

Fast ein Jahr sind das Rob-Rad und ich jetzt schon im öffentlichen Raum in Nürnberg unterwegs.
Wir haben zahlreiche Events besucht und mit vielen Menschen aus unterschiedlichen Bevölkerungsschichten gesprochen.
Teilweise wurde ich ausgelacht und nicht ernst genommen.  Es gab aber auch zahlreiche Menschen die uns unterstützt und ermutigt haben. Allen voran meine Freundin Beate, die mich in allen noch so präkeren Situationen mit ihrem Humor und ihrer Hilfsbereitschaft nie im Stich gelassen hat.

DSC_0789

Meine mahnende Stimme, die vor einem Jahr schon auf vermehrt braunes Gedankengut aus der Bevölkerung hingewiesen hat, wurde häufig als übertrieben abgetan. Dies änderte sich jedoch zunehmend, als sich die Flüchtlingssituation innerhalb Europas verschärfte und immer mehr Menschen unverholen ihre Ansichten über Menschenrechte und Antisemitismus preisgaben.

DSC_2267

 https://www.youtube.com/watch?v=uZ82cwTCYDs

 

 

Inzwischen kann ich, nicht ganz ohne Stolz sagen, dass ich mir eine gewisse Anerkennung,  durch meine Hartnäckigkeit, viel Fleiß und dem festen Glauben an die Richtigkeit dieses Projekts  verdient habe.

DSC_2292

 

Im September bot mir das Quellkollektiv die Chance, als Aussteller an der letztmalig stattfindenden Kunstausstellung teilzunehmen.

 

12036793_431608327025423_8617070767702781389_n

Schöne Impressionen der Ausstellung findet man unter anderem auch auf der Seite des Bloggers Dirk Murschall:

 

 

Inzwischen ist das Quellkollektiv so etwas wie eine Heimat für mich geworden. Die Anerkennung und das Verständnis für die gesellschaftlichen, zeitgeschichtlichen Zusammenhänge sind für die Menschen dort kein Fremdwort.

DSC_0040

Die Unterstützung und Hilfestellung, die ich  aus den Reihen der kulturell und geschichtlich versierten Berufsfachschaft häufig so schmerzlich vermissen mußte, habe ich  dort gefunden.

DSC_0057

 

 

 

Gewidmet ist die folgende Fotostrecke  meinen Freunden und den zahlreichen Kreativen des Quellkollektivs, dem Raumheute und all denen, die mit Ablauf des Jahres, genauso wie Rob und ich, ihre Quelle-Heimat verlieren werden und danach auf der Straße stehen.                                  Falls sich bis dahin durch öffentliche Unterstützung keine neuen bezahlbaren Räumlichkeiten für Kunst, Kultur und gesellschaftspolitisches Engagement finden lassen, wird in Nürnberg großes Zukunftspotential im Keim erstickt.

 

12015125_10207868517931998_5446972891998548607_o
Tom Leather (seines Namens Erfinder und Fotograf der Quellanertaufe) mit Thilo Schaffert, Silvia Esch, Michael Ziegler, Stefan-Christoph Methner, Regloh Rekceb, Christiane Bezold, Vici Spindler, Stephanie Bradis, Marlene Doer, Ilgom Mogli Linde, Karsten Neumann-Bethang, Anna So Weyh, Meister Schinke, Peter Kunz, Durchaus Möglich, Chrizzl Böhm, Christian Weiss, Cris Koch, Marga Leuthe, Wanda Leuthe, Noke usw. usw. usw. um nur einige der Menschen zu nenen, die gemeinsam im Heute und im Quellkollektiv ihre Heimat gefunden haben oder zumindest sehr nahe stehen.

 

DSC_2526
Dieses entzückende Badeerlebnis sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!

 

So, jetzt aber schleunigst Türen auf zu Woolys Sicht auf die Sommerkollektion 2015

MOV_2270

 Donnerstag, Familienanreisetag

DSC_2255

Ab nach oben in den vierten Stock

DSC_2257

 

 Was uns hier wohl erwarten mag?

DSC_2260

 

Zack, zack, aufgestellt in Reih und Glied

DSC_2264

 

 

Uiiii, Rob und Wooly sind ja auch schon da

DSC_2347

 

Moderne Zeiten

DSC_2237

11998917_431609320358657_953376882375195530_n
Rob als elektronische Fotostrecke samt Musik https://www.youtube.com/watch?v=G5Hlqjb26Ug

 

 

 

Mannschaftsarbeitsdienst im Zeichen der Kunst

DSC_2316

 

DSC_2275DSC_2304

 

DSC_2305
Aufsichtsdienst !. Ein edler Spender hatte sich erbarmt mir noch ein Hinweisschild zur Seite zu stellen, damit auch jedem klar war, das schon hier am Eingang ein lebendiges Kunstwerk sitzt

 

 

 

Kunst in der Kunst

DSC_2402

 

DSC_2371

 

DSC_2392

 

12046853_435702989949290_2450734551820381787_n

 

DSC_2428

 

DSC_2398

 

 

 

Spiegelblick

DSC_2219

 

DSC_2224

 

DSC_2384

 

DSC_2292

 

DSC_2294

 

 

 Parkplatzproblem souverän gemeistert

DSC_2327

 

DSC_2338

 

11232988_1092772860755968_4010041187836639892_n

 

 

Feierlaune

DSC_2311

 

DSC_2418

 

 

Auch aus Trümmersteinen kann man mit viel Teamgeist, menschlichem Zusammenhalt und Hartnäckigkeit neue Häuser baun!

11403505_379819542204302_2812043021504283074_n 

 

DSC_2409
Die Quelleklinker von Chris Weiss werden ein Anfang und kein Ende sein!

Gemeinsam werden wir das schaffen!!!

Liebe Grüße  Eure Wooly