Das Rob-Rad

Unterstützt und bezuschusst wird dieses Projekt durch die Rob-Zweerman-Förderung von zeitgeschichtlichen Projekten zum Umgang mit Ausländern in Nürnberg bis 1945 – Thema Zwangsarbeit

Rob Zweerman (Quelle rijo)

Projektvorhaben:

Ein mit bunter Wolle umhäkeltes ca. 1930 in den Express-Werken Neumarkt hergestelltes Fahrrad.

Ausgestattet mit einem Behälter und einem Lenkerkorb für Informationsmaterial bezüglich der Person Rob Zweerman und der Orte, die seine Erinnerungen an die Zeit zwischen November 1944 – April 1945 maßgeblich geprägt haben.

Das Fahrrad soll jeweils für zeitlich individuell, an diesen markanten Orten, versehen mit augenfälligen Zeichnungen von Guust Hens positioniert werden.

Je nach Standort, werden die Laminate und die Informationen bezüglich des Standortes und dem gegebenen Zusammenhang der Erlebnisse Rob Zweermans angepasst.

 

Inzwischen  feststehende und zugesagte Standorte und Termine

  • 20. April 2015 Nürnberg ist BUNT – 7. Fest der Befreiung und Demokratie  (Nürnberg Königstraße 64)
  • Vor dem DB Museum in Nürnberg
  • Platzierung vor dem Rathaus in Neumarkt i.d.Opf.

 

Weitere geplante Standorte:

  • Zwangsarbeitermahnmal am Plärrer Nürnberg
  • Bahnhof Märzfeld Nürnberg
  • Hauptbahnhof Nürnberg
  • Bahnhof Zollhaus
  • Ehemaliges Zwangsarbeiterlager Bauernfeindstraße 24 Nürnberg
  • Romigstraße 13 Nürnberg
  • Hauptbahnhof bzw. Innenstadt Würzburg

Weitere sich evtl. in der Planungs- und Umsetzungsphase ergebende oder ändernde Standorte sind in dieser Auflistung nicht enthalten.

 

Skizze Fahrrad 2

Externe Linkliste: RIJO RESEARCH

Rotterdam – Nürnberg. Die Verschleppung der männlichen Bevölkerung Rotterdams im November 1944

Rob Zweerman: Bahnmeisterei I (1944/45 in Nürnberg)

Der ehemalige niederländische Zwangsarbeiter Rob Zweerman erhält das Bundesverdienstkreuz am Bande (Juni 2009)

Vom Arbeitssklaven zum Träger des Bundesverdienstkreuzes.  Ein Nachruf auf unseren Freund Rob Zweerman

Das Zwangsarbeitermahnmal TRANSIT in Nürnberg: Eine Dokumentation

Zwangsarbeit in Nürnberg – Fakten statt Verdrängung

 Das Rob-Rad geht auf die Reise

Rob und Wooly-On-Tour Fotostrecke